architecture-1867565_1280

Zukunftsvisionen by Daimler & Bosch

Wenn sich zwei Größen wie Daimler und Bosch zusammentun, so ist auch Großes zu erwarten. So erstellten die beiden Konzerne in Zusammenarbeit einige interessante Konzepte für den öffentlichen Nahverkehr der Zukunft vor, bei denen unter anderem Car-Sharing eine gewisse Rolle spielt. Bosch und Daimler versprechen sich aus dieser Kooperation eine möglichst frühe und abgesicherte Serieneinführung der Technologie des autonomen Fahrens.

Dabei geht es größten Teils darum, den Verkehrsfluss in Städten zu regulieren, Verkehrsunfälle vorzubeugen sowie natürlich einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft zu gehen. Dabei steht unter anderem das Konzept des Car-Sharings im Fokus, welches einige Vorteile mit sich bringt. Beispielsweise könnte so die Zeit im Fahrzeug optimal genutzt werden, außerdem eröffnet dies auch Menschen ohne Führerschein die Tür zur Mobilität. Dabei zielt die Zusammenarbeit von Bosch und Daimler hauptsächlich auf die Entwicklung eines autonomen Fahrsystems, welches vollkommen zuverlässig ist. So soll es zudem ermöglicht werden, dass das Fahrzeug zum Fahrer kommt, und nicht der Fahrer zum Fahrzeug.

Letztendlich sollen sich Kunden dann via App entweder ein „Robotaxi“ oder ein Car-Sharing-Auto bestellen können, welches dann ganz von selbst den Weg zu ihnen findet.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.