electricity-1330214_1280

Mobilität durch Sonnenenergie

Das Projekt „Sion“ ist ein durch Crowdfunding finanziertes Konzept eines mit Solarenergie betriebenen Autos. Der Kompakt-Van soll eine Reichweite von bis zu 250km haben und nebenbei die überschüssige Energie für elektronische Geräte zur Verfügung stellen. Die Batterie soll über eine Kapazität von 39 kWh und eine Schnellladeleistung von 43kW verfügen. Die Traktionsbatterie misst eine Fläche von 7,5m² und sorgt dafür, dass es dem Auto nie an Energie mangelt. Diese wird während Stand- und Fahrzeit geladen, wodurch dir täglich in etwa 30 gratis Kilometer beschafft werden.

Das Fahrzeug ist 4,11m lang und 1,68m hoch, besitzt einen 3-Phasen-Asynchronmotor und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 140 Stundenkilometern. Sion hat vorne und hinten jeweils drei Sitze und einen Kofferraum, somit kann man sogar mit der ganzen Familie verreisen, ohne, dass es an Platz mangelt. Das Interieur ist sehr geräumig und es gibt nicht viel Schnick Schnack, vorne gibt es lediglich ein 10 Zoll Display, welches mit dem Smartphone verbunden werden kann und das nutzerspezifische Interface des Gerätes anzeigt.

Es gibt zwei verschiedene Ausführungen des Sion, die sich in ihrer Leistung unterscheiden. Zum einen gibt es die EXTENDER Version, welche eine Reichweite von etwa 250km aufweist und für 16.000€ erhältlich sein soll, zum anderen die URBAN Version, dessen Reichweite sich auf 120km beläuft und für 12.000€ gehandelt wird.

Wer also gerne einiges an Spritkosten einsparen und zusätzlich noch etwas für die Umwelt tun möchte, der hat hiermit genau das richtige Auto für sich gefunden. Wir sind gespannt, wie sich Sion auf dem Markt machen wird, das Potential ist jedenfalls da.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.